hallo@julianezielonka.de
Digital Health Entrepreneur

Info.

“If you’re competitor-focused, you have to wait until there is a competitor doing something. Being customer-focused allows you to be more pioneering.” – Jeff Bezos, Amazon founder

 

Digital Health Entrepreneur

Mein Warum nach Simon Sinek

“Helping people through technology to live a healthy life.”

Mission
“Innovating digital products and services for best possible health outcome and patient experience in digital health.”

Gruenderinnen-Manifest

Beruf

Die Techniker

  •  Digital Office & Project Consulting. Das Digital Office der Techniker ist die zentrale Stelle als Treiber der digitalen Transformation. Als Teil der Unternehmensentwicklung erarbeite ich im Team die Digitalstrategie, erkenne Trends und Potentiale, vernetze Mitarbeiter mit internen und externen Innovatoren und gestalte aktiv die Digitalisierung von Deutschlands größter und innovativster Kasse auf Bundesebene mit über 10 Millionen Mitgliedern. Als Jury-Mitglied der TK & Handelsblatt “health-i Initiative” lernte ich die TK in über einem Jahr kennen und schätzen.

sbc-dh-logo

  • Managing Director Startupbootcamp Digital Health Berlin, ein dreimonatiges Accelerations-Programm für internationale Startups aus der digitalen Gesundheitswirtsschaft am Standort Berlin. Industriepartner für diesen Accelerator sind Arvato CRM Healthcare Solutions, apobank, Munich Health, Philips, Sanofi in Deutschland.Das 2010 gegründete Startupbootcamp ist ein globales Netzwerk von Industrie bezogenen Acceleratoren, 14 laufenden Programmen in Amsterdam, Barcelona, Berlin, Rom, Istanbul, London, Miami, New York und Singapur, sowie einem Mentor- und Alumni Netzwerk in über 30 Ländern. Von den mehr als 300 durch Startupbootcamp betreuten Startups haben 72% eine Finanzierung erhalten. Startupbootcamp Digital Health Berlin ist ein Accelerator für Startups im digitalen Gesundheitswesen, welche sich bis 31. August 2016 für das im November beginnende Programm bewerben können.

Logo-Lara600x600_ocean_white_typo

  • on hold: Gründerin  “LARAcompanion“, eine Tech Startup Ausgründung der Artverwandten Verlagsgesellschaft GmbH mit Fokus digitale Gesundheitsprogramme für Frauen und Paare mit unerfülltem Kinderwunsch – implementierbare eHealth Innovation in Deutschen und internationalen Gesundheitsmärkten (Seed Phase)

artverwandten-rot-250

  • Gründerin  “Die Artverwandten Health IT Publishing” Verlag mit Fokus eHealth Publishing, eHealth consulting, eHealth innovation
  • Speaker für Digital Health, Innovation in Health Care, IT-unterstützte patientenorientierte Health Care Services

Freizeit

Mein bester Kumpel , der genauso gerne läuft wie ich.

health20berlin

  • Co-Organizer der Health 2.0 Berlin, ein weltweites Netzwerk von patientenorientierten IT-Innovationen im Gesundheitswesen

quantified_self_logo_2x

  • Quantified Self, Selbstvermesser seit 2009 – und mit der Mission, relevante Gesundheitsdaten zu erfassen, um Krankheiten zu verhindern. #Precision Medicine

Ausbildung

  • Dipl. Marketing-Kommunikationswirtin
  • Staatl. gepr. Grafik Designerin mit Schwerpunkt Digital Medien
  • Studium der Germanistik, Anglistik und Psychologie (M.A.)
  • Internet-Pionier seit 1994, 18 Jahre Online Expertise

Denken

Skills

  • Produktmanagement
  • Business Development
  • Entrepreneurship
  • Vorträge und Präsentationen

Stärken

  • Innovation & Technologie
  • Consumer Insights
  • Stakeholder Management
  • Interkulturelles Management
  • Kommunikation & Präsentation
  • Durchsetzungsfähigkeit & Verantwortungsbewusstsein

Sprachen

  • Deutsch Muttersprache
  • Englisch verhandlungssicher C1-Level

Engagement
ini-um

Die Initiative bietet ein neutrales, umfassendes Fachportal zum Thema Myome. Jede 3. Frau in Deutschland besitzt gutartige Gewebeveränderungen der Gebärmuter, 20% der Betroffenen leiden unter myombedingten Beschwerden. Die unabhängige Gesundheitsinformation des Fachportals kann somit Millionen Frauen helfen, die richtige Entscheidung für Ihre Gesundheit zu treffen. Die Intiative arbeitet in Kooperation mit Arztfachgesellschaften und einem interdisziplinären Ärztebeirat.

Juliane Zielonka ist mit diesem Social Business Stipendiatin des social impact enterprise Programms, einem Förderprogramm für Social Entrepreneure, unterstützt durch SAP, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und iq consult.

Mitgliedschaften

ebm

Back to Top